Häufig gestellte Fragen

  • Es ist kein 3G-Nachweistest nötig. 
  • Eigene Speisen und Getränke sind grundsätzlich nicht erlaubt.
  • Ausnahme 1: eine Babyflasche; Babynahrung.
  • Ausnahme 2: bei einer Reservierung eines Geburtstages (und auch nur dann!) darf ein Kuchen und/ oder Muffins mitgebracht werden. Keine Süßigkeiten, Chips, etc…

Leider ist es nicht möglich die FunArena nur zu besichtigen. Wir haben auf unserer Homepage für diese Zwecke aber einen 3D-Rundgang. 

Sind nicht möglich, da wir eine Kontaktdatenerhebung benötigen! Buchungen sind nur über unsere Webseite (funarena.info) möglich.

Wir empfehlen vorher online Tickets zu reservieren.

Da wir aus Hygienegründen nur geringere Besucherkontingente zur Verfügung stellen können, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass keine Plätze mehr verfügbar sind.

 

  • Ab 8 Person erhält eine Person freien Eintritt.
  • Begleitpersonen zahlen vollen Eintritt
  • Tische werden aktuell nicht reserviert, es ist möglich sich auf Nachfrage ein Tablett mit Deko in der Gastro abzuholen

Du musst als Begleitperson vollen Eintritt zahlen, da du alle Attraktionen frei nutzen kannst. 

Ja, wir haben einen Balkon, der fürs Rauchen genutzt werden kann.

  • Grundsätzlich empfehlen wir Socken. An den Spielgeräten steht, wo man Schuhe tragen darf und wo nicht.
  • Sind Rutschesocken/ABS-Socken notwendig? – Die Rutschesocken sind nur auf dem großen Trampolin notwendig, Sie können eigene mitbringen oder bei uns welche für 3,50 Euro erwerben

Ja, Sie können alles mit Karte zahlen (auch Kreditkarten, außer AmericanExpress).

Die Eintrittspreise sind im Vergleich zu anderen Indoor-Spielplätzen hoch, jedoch haben wir eine Vielzahl mehr an Attraktionen und das auf insgesamt ca. 10.000 m². Es gibt in der Fun Arena keine aufpreispflichtigen Attraktionen!

Nein. All unsere Mitarbeiter erhalten regelmäßig Erste-Hilfe-Schulungen von einem renommierten Hamburger Rettungsdienst und können kleinere und größere Verletzungen versorgen.
Im Notfall melden Sie sich bitte bei einem unserer freundlichen Mitarbeitern oder direkt am Empfang.

Hallenturnschuhe für die Benutzung der Kletterattraktionen, Tret-Karts sowie die Soccerfelder. Die Soccerfelder dürfen nicht mit Stollen- oder Noppenschuhen betreten werden.
ABS-Socken für die JUMP ARENA und den Kinderkletterturm und für alle Rutschen. Lange Hose, langärmliges Oberteil für unsere Rutschen.

Wir stellen hierfür Schließfächer zur Verfügung (jeder Schließvorgang kostet  1,00 €).

Es ist der ausdrückliche Wunsch aller sozialen Verbände, behinderte und nicht behinderte Kinder möglichst gleich zu behandeln.

Unsere Ermäßigung in Höhe von -50% für Behinderte und eine Begleitperson ist bereits ein Preisnachlass. Wir sind aus mehreren Gründen gehalten, alle Kinder gleich zu behandeln, also auch ihnen gleiche Nachlässe zu gewähren, ob behindert oder nicht behindert.

Welche Attraktionen kann mein Kind selbstständig oder in Begleitung Erwachsener nutzen?
Damit der Spaß für Groß und Klein nie zu kurz kommt, gibt es Größen- und Altersbeschränkungen. Lesen Sie dazu bitte die Schilder an den jeweiligen Attraktionen.

Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an: info[at]funarena.info und wir werden Ihre Frage schnellstmöglich klären.